Leitbild

Praxisphilosophie und Ziele der PGS - Praxis für qualifiziertes Gesundheitsmanagement und Suchtfragen

  • Verbesserung der Lebens- und Gesundheitsqualität
  • Gesundheitsförderung/Erhaltung der Gesundheit
  • Konstruktive Stressbewältigung
  • Höhere Lebenszufriedenheit
  • Selbstwertsteigerung
  • Förderung bei der Entwicklung einer "starken" und "gesunden" Identität
  • Förderung des "NEIN-SAGENS" zu Suchtmitteln
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Suchtmittelkonsum
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Nichtraucherschutzes am Arbeitsplatz und des generellen Rauchverbotes in öffentlichen Institutionen und Betrieben
  • Verbesserung des Gesundheitszustandes (mit Rückgang der Krankheitsquoten/Senkung der Fehlzeiten)
  • Erhöhung der Motivation, den Suchtmittelkonsum zu reduzieren oder zu beenden
  • Senkung der Betriebskosten
  • Erhöhung der Produktivität

 

Leitbild der PGS

Lebens- und Gesundheitsqualität sichern durch einen konstruktiven Umgang mit Stress- und Konfliktsituationen

 

Werte und Leitlinien

  • Schweigepflicht
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Umfassendes Know-how
  • Qualifizierte und professionelle Therapie und Beratung
  • Qualifizierte und professionelle Unterstützung und Hilfe bei der Umsetzung
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserung durch Fachwissen, Fortbildung und Weiterentwicklung der bestehenden Konzepte
  • Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit
  • Schnelle Terminvergabe, keine langen Wartezeiten
  • Respektvoller, freundlicher Umgang
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen des Suchthilfesystems