Wieviel ist zuviel getrunken?

Nordwest Zeitung, 05.07.2017

Alkohol gilt sowohl bei gesellschaftlichen Anlässen als auch zum „Runterspülen“ von Ärger als probates Mittel. Wie viel ist denn eigentlich zu viel? Wann ist der Konsum gesundheitsgefährdend und wie lässt sich vorbeugen oder bei Missbrauch oder Sucht therapeutisch agieren?

Weiterlesen

Prüfungsangst verstehen und bewältigen

Nordwest Zeitung, 01.06.2016

Angst vor Prüfungen oder Blackouts kann sehr unangenehm sein und das Leistungsvermögen drastisch verringern. Mit professioneller Unterstützung können die dahinter stehenden Glaubenssätze und Beurteilungsmechanismen überwunden werden.

Weiterlesen

Jetzt mit dem Rauchen aufhören

Nordwest Zeitung, 06.01.2016

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Motivation zum Jahreswechsel kann effektiv genutzt werden. Eine Zigarette bietet sich in vielen Situationen an, „hilft" zur Entspannung, zur Überwindung kommunikativer Hemmungen, bei Ärger, Stress, Wut, usw. Rauchen ist „eigentlich" für und gegen alles „gut". Aus einer „lieb" gewordenen Gewohnheit ist das Rauchen jedoch über die Jahre zu einer Sucht geworden. Es ist immer schwieriger geworden, den Konsum unter Kontrolle zu halten. Gute Vorsätze, wie zum Beispiel weniger zu rauchen oder nur noch zu bestimmten Anlässen zu rauchen, gelingen oft nur für eine kurze Zeit, wenn überhaupt.

Weiterlesen

Raiffeisenbank - Vorstellung unserer Mitglieder

Meine Bank, Mitgliedermagazin der Raiffeisenbank Oldenburg eG, Ausgabe 1/2016

In der Serie FIRMENKUNDEN stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe die Praxis für qualifiziertes Gesundheitsmanagement und Suchtfragen aus Oldenburg vor. Mareike Hoffmann von Meine Bank hat mit der Inhaberin Friederike Sohn, Dipl.-Pädagogin, Systemische Familientherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, gesprochen.

Weiterlesen

Anrufer allen Alters holen sich Expertenhilfe zum Thema Sucht

Nordwest Zeitung, 20.06.2015

Vier Uhr nachmittags, fünf Experten - alle gut vernetzt und mit kannenweise Kaffee ausgestattet. Bevor irgendwer einen Schluck trinken kann, klingelt das erste Telefon. Direkt zu Beginn der Aktion „Drg's r not dead" („Drogen sind nicht tot"), für die die NWZ und der Präventionsrat Oldenburg fünf Fachleute in Sachen Suchtfragen ins Verlagsgebäude eingeladen hat, kamen die ersten Anfragen. Anrufern aus dem ganzen Nordwesten brennen Fragen zum Thema Drogen unter den Nägeln.

Weiterlesen

Experten beraten bei Suchtfragen

Nordwest Zeitung, 19.06.2015

Fragen zur Abhängigkeit, zu Präventionsangeboten, Anlaufstellen und Gefahren von Drogen beantworten an diesem Freitag vier Fachleute bei einer NWZ -Telefonaktion: Zusammen mit dem Präventionsrat Oldenburg ist von 16 bis 19 Uhr eine Hotline eingerichtet.

Weiterlesen

Gut beraten beim Neinsagen

Nordwest Zeitung, 18.06.2015

Alkohol, Tabletten, Cannabis, Heroin, Glücksspiel: Sucht hat viele Gesichter. Über Gefahren, Auswege und Alternativen können Teilnehmer der NWZ -Telefonaktion mit Fachleuten sprechen.

Weiterlesen

Gefahr einer „süchtigen Beziehung"

Nordwest Zeitung, 03.06.2015

Aus dem besonderen Verhältnis und den Verhaltensweisen von Freunden, Bekannten, Familienmitgliedern, Kollegen und auch Vorgesetzten zu einer alkohol- oder drogenabhängigen Person kann sich eine Co-Abhängigkeit entwicklen.

Weiterlesen

Entscheidend ist der Wille

Oldenburger Wirtschaftsmedizin, 01/2015

Mitarbeiter sind für ein Unternehmen das höchste Gut. Ohne ihre Leistungsfähigkeit kann ein Betrieb nicht existieren. Umso wichtiger ist es, die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit das Personal gesund bleibt. Allerdings: Eine betriebliche Gesundheitsförderung einzuführen stellt viele Entscheider vor Herausforderungen. Worin die Vorbehalte liegen und warum sie in der Regel unbegründet sind, erläutert dieser Beitrag.

Weiterlesen

Gegen Krisen besser gewappnet sein

Nordwest Zeitung, 02.04.2014

Bewundern Sie manchmal Menschen, die auch in Krisensituationen nicht aus der Bahn geworfen werden und die Kunst des Stehaufmännchens beherrschen. Ist das alles nur Fassade oder steckt mehr dahinter?

Weiterlesen